SHOPPING CART Empty
ADVANCED SEARCH

Musical: WIE MAN KARRIERE MACHT, OHNE SICH ANZUSTRENGEN, Volksoper Vienna , 31 October 2017 - 19:00




Event Details
Category: Operas Event: Musical: WIE MAN KARRIERE MACHT, OHNE SICH ANZUSTRENGEN Date/Time: 31 October 2017 - 19:00 Venue: Volksoper Vienna Address: Währingerstrasse 78, A-1090 Wien / Vienna (Map)

Ticket categories and prices

115,00 EUR
99,00 EUR
79,00 EUR
55,00 EUR
No tickets available.
Description
1. AktDer Fensterputzer J. Pierrepont Finch träumt vom Aufstieg: Gerne würde er in einem der Büros, deren Fenster er putzt, arbeiten. Am besten natürlich ganz, ganz oben … Das Ratgeberbuch How to Succeed in Business Without Really Trying verspricht Erfolg, wenn man nur einige einfache Ratschläge beherzigt. Zum Beispiel: Die Firma, bei der man sich bewirbt, „sollte so groß sein, dass keiner genau weiß, was der andere eigentlich tut“.Die World Wide Woppel Company stellt sich als das ideale Unternehmen heraus. Schon bei der ersten Begegnung verliebt sich die Sekretärin Rosemary Pilkington in Finch. Bud Frump, der intrigante Neffe des Firmenchefs J. B. Biggley, erkennt in ihm sofort einen Konkurrenten. Finch plant seinen Aufstieg: Er ergattert einen Job in der Poststelle. Als ein Nachfolger für den langgedienten Poststellenleiter Twimble gesucht wird, schlägt Finch die Beförderung zugunsten Bud Frumps aus. Der Schachzug gelingt, Finch wird zum Stellvertretenden Leiter der Abteilung Planung und Systeme ernannt.An einem Samstagmorgen lernen J. B. Biggley und Finch einander im Büro näher kennen. Biggley ist von Finchs scheinbarer Wochenendarbeit beeindruckt und glaubt, sie hätten dasselbe College besucht. Er teilt Finch ein eigenes Büro und eine Sekretärin zu: Hedy LaRue, Biggleys Geliebte. Finchs Abteilungsleiter fällt auf Hedys Reize herein und wird aus seinem Amt befördert. Finch rückt auf …Auf der Firmenterrasse wird eine Party für den neuen Werbechef Wilkington gefeiert. Rosemary wittert ihre Chance, Finch auf sich aufmerksam zu machen, während sich Bud des Konkurrenten entledigen möchte. Unter einem Vorwand lockt er Finch in Biggleys Büro, wo Hedy LaRue gerade duscht. Hedy nötigt Finch einen Kuss ab, durch den er jedoch erkennt, dass er in Rosemary verliebt ist. Hedy geht zurück ins Bad, bevor eine eifersüchtige Rosemary das Büro Biggleys betritt. Sofort bemerkt sie Hedys Lippenstift in Finchs Gesicht, aber seine Liebeserklärung versöhnt sie. Der von Bud über das vermeintliche Stelldichein Finchs mit Hedy alarmierte Biggley stürmt herein … doch er findet Finch in den Armen Rosemarys.Es stellt sich heraus, dass Wilkington das „falsche“ College besucht hat. Biggley entlässt ihn umgehend und macht Finch zum neuen Leiter der Werbeabteilung.
2. AktWas tut ein frischgebackener Werbechef, der keine Idee hat? Er schmückt auf Anraten seines schlauen Buches das Konzept eines Kollegen aus: Eine Fernsehshow soll das Publikum auf eine Schatzsuche schicken. Der Preis: 50.000 Aktien der Firma.Finch ahnt nicht, dass Bud ihm hier eine Idee überlassen hat, die sein Onkel lausig findet. Doch Finch überzeugt Biggley von der Werbeaktion, indem er Hedy als TV-Schatzmädchen vorschlägt. Die Hinweise auf das Versteck der Aktien würden unlösbar verschlüsselt. So könne garantiert werden, dass nur Finch und Biggley das Geheimnis kennen: Die Aktien werden in den zehn Firmengebäuden der World Wide Woppel Company versteckt.

Die Sendung wird ausgestrahlt. Doch Hedy hat von Biggley das Versteck erfahren und plaudert es aus. Die Gebäude der World Wide Woppel Company werden von Schatzsuchern verwüstet.Finch will sich den Konsequenzen stellen und rechnet mit seiner Entlassung. Doch als der Oberboss Womper in Erscheinung tritt, nimmt die Geschichte eine unvorhergesehene Wendung …


Customer Reviews for Viennaconcerts.com

Buyer ratings for Viennaconcerts.com